Kofferbett zum Reisen Vergleich

Ein Kofferbett zum Reisen vereint – wie der Name schon sagt – Kinder Reisekoffer und Flugzeugbett in einem. Der Sitzkoffer, mit dem die Kleinen rutschen oder sich ziehen lassen können, kann während des Fluges mit wenigen Handgriffen zu einer Sitzverlängerung umgebaut werden. So können Kinder ihre Beine bequem ausstrecken oder sich hinlegen und ein Nickerchen machen.

Das Kofferbett Original: die JetKids BedBox Koffer

Der JetKids BedBox Koffer ist das Original Kofferbett, das von einem Elternpaar nach einem anstrengenden Langstreckenflug mit ihrer kleinen Tochter entwickelt wurde und der aktuelle Bestseller.

 

Alle Daten und Fakten zum JetKids BedBox Koffer

Maße: 46 x 20 x 36 cm (LxBxH)
Volumen: 20 Liter
Bis max. 35 Kg zugelassen
Um 360 Grad drehbare Doppel-Räder
Mit integrierter Matratze
Mit 2 weichen Seitenpolster
Mit verstellbarem Schulter-/Zugriemen
Inkl. Aufklebern zur Personalisierung des Reisekoffers
Altersempfehlung: 2-7 Jahre
Die Marke gehört zu der Stokke Gruppe aus Norwegen.

Hier findest Du weitere Infos zum JetKids BedBox Koffer sowie ein kurzes Video, wie es mit wenigen Handgriffen zu einem Flugzeugbett umgebaut wird: JetKids Koffer mit Bett für den Flug.

 

Der FREEUP Kofferbett in 2 Farben

Lange Zeit war der JetKids BedBox Koffer das einzige Kofferbett zum Reisen. Vor kurzem hat er aber einen Konkurrenten aus Asien bekommen, der sehr ähnlich aussieht. Allerdings fehlen uns hier genaue Informationen zur Ausstattung sowie Erfahrungsberichte der Eltern, die den Bettkoffer bei einem Flug genutzt haben.

FREEUP Koffer Blau*
Kofferbett - Kinderkoffer Bett
Bild: Amazon-Link*

Zu Amazon*
FREEUP Koffer Rosa*
Kofferbett - Kinderkoffer Bett
Bild: Amazon-Link*

Zu Amazon*

 

Kofferbett – weiterführende Links

Hier siehst Du weitere Sitzkoffer, jedoch ohne Bettfunktion:

Kinderkoffer zum Sitzen Vergleich

Zum Thema Fliegen mit Kindern könnte Dich auch das interessieren:

Reisekindersitz Auto Vergleich
Kindersitz Transporttasche für Flugzeug

 

Der Vergleich: JetKids BedBox Koffer vs. FREEUP Kofferbett

Hier siehst Du die beiden Modelle im direkten Vergleich und die wichtigsten Unterschiede auf einen Blick. Leider finden wir bei dem FREEUP Kofferbett keine Info, ob hier eine Matratze enthalten ist sowie bei welchen Fluggesellschaften die Nutzung als Bett zugelassen wurde.

JetKids Koffer*

Skip Hop Treetop Friends Activity Gym - Skip Hop Treetop Friends Spieldecke
Bild: Amazon-Link*
_________________

46 x 20 x 36 cm
_________________

Bis max. 35 Kg
_________________

Öffnung nach oben
_________________

Matratze + Seitenpolster
_________________

Offiziell zugelassen
_________________

Zu Amazon*
FREEUP Koffer*

Skip Hop Treetop Friends Activity Gym - Skip Hop Treetop Friends Spieldecke
Bild: Amazon-Link*
_________________

51 x 20 x 45 cm
_________________

Bis max. 60 Kg
_________________

Öffnung seitlich
_________________

Keine Info zur Matratze
_________________

Keine Info zur Zulassung
_________________

Zu Amazon*

 

Bei welchen Fluggesellschaften sind die JetKids Koffer zugelassen?

Um den JetKids Koffer im Flugzeug nutzen zu können ist keine spezielle Erlaubnis der Fluggesellschaften nötig. Laut Hersteller gibt es jedoch über 40 Fluglinien, die die Nutzung der JetKids Koffer mit Bett bereits offiziell genehmigt haben, z.B. Etihad, Finnair, Iberia, KLM, Malaysia Airlines, Norwegian, Oman Air, Ryanair, Singapore Airlines, Vietnam Airlines, Virgin Australia, Cathay Pacific, China Airlines etc. Zudem berichten Eltern, dass es auch mit anderen Fluggesellschaften keine Probleme und meistens nur positive Reaktionen gab.
 

JetKids Kinder Kofferbett für die Nutzung im Flugzeug

Das JetKids BedBox Kofferbett ist als Handgepäck geeignet.
Während Start und Landung sowie Turbulenzen darf der BedBox Koffer nicht als Bett verwendet werden.
Der Bettkoffer passt für alle Standard-Flugzeugsitze.
 
 

Kommentare sind geschlossen.